Dennis Aogo in der Durlacher Tafel

10882266_681927641906393_4434965868793984841_nDennis Aogo schreibt in seiner Facebook Seite:

„Die Weihnachtstage verbringe ich daheim bei meiner Familie. Und gemeinsam mit meiner Mum habe ich heute zwei Stunden bei der Durlacher Tafel geholfen, hier werden Essen und Trinken günstig an Bedürftige abgegeben. In Deutschland werden viel zu viele Lebensmittel weggeworfen, deshalb liegt mir dieses Thema sehr am Herzen. Aus diesem Grund wollte ich Geld spenden und vor allem selbst mit anpacken. Ein Einkauf kostet hier zwei Euro, heute habe ich die Menschen zum einkaufen eingeladen und ihnen die Einkaufskörbe gepackt. Diese Dankbarkeit – allein dafür hat es sich gelohnt!

Liebe Leute, die Durlacher Tafel ist von einer Gemeinde abhängig, die sich ausschließlich durch Spenden trägt. Wenn ihr auch mithelfen und zu Weihnachten ein bisschen was Gutes tun möchtet – ich kann euch versichern, hier kommt eure Hilfe am richtigen Fleck an. Helfer und Bedürftige sind gleichermaßen dankbar für jede Unterstützung. Ich danke euch und wünsche euch eine besinnliche Zeit! Euer Dennis.“