Erntedank Aktion „Eine Tüte Güte“

Wenn Güte keine Grenzen kennt…
Am diesjährigen Erntedankfest setzten die Gemeindemitglieder der Kirchen in Karlsruhe, Durlach und Umgebung gemeinsam bei der „Eine Tüte Güte“ Aktion neue Maßstäbe. Im Rahmen der Erntedank Gottesdienste wurde in den Kirchengemeinden dazu aufgerufen, eine Tüte Güte mit haltbaren Lebensmitteln für die Durlacher Tafel zu füllen.

„Ich bin überwältigt von der großen Anteilnahme. Das Ergebnis vom Vorjahr war ausgesprochen gut, aber die diesjährige Sammelaktion übertrifft alles“, sagte Graziano Gangi, Vorsitzender der Durlacher Tafel und Pastor der Alive Church. Über 400 vollbepackte Tüten mit Öl, Mehl, Zucker, Spätzle, Reis und Süßem kamen bei der stadtweiten Aktion zusammen und ermöglichen der Durlacher Tafel, Ihre Kunden weiterhin auch mit haltbaren Grundnahrungsmitteln zu versorgen, die sonst nur begrenzt im Sortiment vorhanden sind.

Die Durlacher Tafel ist äußerst dankbar für die zahlreichen Unterstützer aus den Kirchengemeinden der:

  • AGAPE-Gemeinde
  • Alive Church
  • Christ Gospel City
  • CZK Karlsruhe
  • Kirchengemeinde Söllingen
  • Methodistische Kirche Grötzingen
  • Methodistische Kirche Aue
  • Trinitatiskirche Aue
  • Fabrik 88
  • ICF Karlsruhe
  • ICG Karlsruhe
  • Kirche St. Peter und Paul Durlach
  • Kirche St. Cyriakus Kirche
  • Laurentiuskirche
  • Mennoniten Gemeinde Karlsruhe-Thomashof
  • Missionswerk Karlsruhe
  • Mosaik
  • Treffpunkt Leben