Lebensmittelausgabe

Öffnungszeiten:
Dienstags 12:00 – 15:45 Uhr
Freitags 9:00 – 13:00 Uhr

Die Lebensmittelausgabe erfolgt an Bezieher/Bezieherinnen von Arbeitslosengeld II, Sozialgeld oder Grundsicherung sowie an Personen mit geringen Einkommen bzw. in besonderen finanziellen Notlagen.

Zum „Einkauf“ (Abgabe der Lebensmittel erfolgt gegen einen symbolischen Preis von 2€ pro „Einkauf“ für jede mitversorgte erwachsene Person) berechtigt ein Kundenausweis, der im Büro der Durlacher-Tafel während der Bürozeiten (Dienstag 13:00 Uhr bis 15:45 Uhr und Freitags 09:00 bis 13:00 Uhr) ausgestellt wird. Mitzubringen sind Einkommensnachweise, wie Rentenbescheid, Bescheide über Arbeitslosengeld bzw. Grundsicherung oder andere Nachweise, welche die Bedürftigkeit belegen und Personalausweis oder Pass.

Die Ausgabe erfolgt in unseren Räumen in der Schinnrainstraße 11:
Dienstags 12:00 Uhr bis 15:45 Uhr und Freitags 09:00 bis 13:00 Uhr.

Die Ausgabezeit ist so eingeteilt, dass die Abholzeiten für die einzelnen Kunden von Woche zu Woche rotieren, d. h. jeder ist mal zuerst und zuletzt dran, so dass kein Kunde durch die Abholzeit auf Dauer Vor- oder Nachteile hat.

Zur Orientierung wird die Abholzeit auf den Kundenausweisen wöchentlich mit einem entsprechenden farbigen Aufkleber markiert.

Zu beachten: die ausgegebenen Lebensmittel sind zum sofortigen Verzehr und nicht zur Bevorratung vorgesehen, da das Mindesthaltbarkeitsdatum i. d. R. erreicht ist.